Treffpunkt leben

Thema:

Arbeitsgruppe Zeitzeugen

Auf der SenNova in Leipzig haben wir Mitglieder der Arbeitsgruppe Zeitzeugen der Universität Leipzig kennengelernt. Die Geschichte, ausgehend von den eigenen Erfahrungen, zu diskutieren und Hintergründe aufzuhellen. Hier werden Themen, die von allgemeinem Interesse sind, aufgegriffen. Die Diskussionen können und sollen auch als Anregung für neue Zeitzeugenberichte genutzt werden.

Das Ziel ist, dass sich der Leser ein genaues Bild von dem früheren Geschehnis machen kann.

Der Inhalt - möglichst nicht mehr als 3 Manuskriptseiten - soll am Beispiel des persönlichen Erlebens Einblick in das gesellschaftliche Leben geben und Zusammenhänge möglichst transparent machen. Notwendig ist,
[*] mit der gebührenden Gründlichkeit vorzugehen und
[*] wahrheitsgetreu sowie
[*] mit eindeutigen, klaren Formulierungen[/ulist] in sachlicher Form zu berichten..

Wir, die Mitglieder der Arbeitsgruppe Zeitzeugen, sind Seniorenstudierende der Universität Leipzig. Die Arbeitsgruppe wurde am 3. Juli 2000 als selbst-organisierte Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Wer Interesse hat sich unserer Arbeitsgruppe anzuschließen und auch Berichte im Internet veröffentlichen möchte ist herzlich willkommen und kann unverbindlich an einer Zusammenkunft der Gruppe teilnehmen.

Weitere Informationen: www.uni-leipzig.de/fernstud/Zeitzeugen